The Important Stuff
The Important Stuff
 

Hall of Fame

Unvergessliche Gerichte, bei denen man unweigerlich die Augen schliesst, um die Momente ultimativer kulinarischer Glückseligkeit für immer festzuhalten, die sich dabei tief ins Bewusstsein einbrennen - sie sind rar. Selbst Teller aus den Küchen der besten Restaurants hinterlassen in den seltensten Fällen bleibenden Eindruck und sind in der Regel viel zu schnell wieder aus dem Gedächtnis verschwunden.
In unserer Hall of Fame sollen deshalb genau diese Kreationen gewürdigt werden, die wir nie mehr vergessen. Die unbestrittenen Höhepunkte unserer kulinarischen Exkursionen, die uns nachhaltig geprägt haben und für immer begleiten werden.

hall_of_fame_schwarzwaldstube_torsten_michel_bernsteinmakrele

Schwarzwaldstube - Torsten Michel
Baiersbronn, Deutschland

“Der letzte Gruss aus der Küche hat es ebenfalls in sich. Gebeizte Bernsteinmakrele mit Seeigelzungen und Algenspitzen, Ponzu und aufgeschäumtes Seeigelwasser sowie Shoyuvinaigrette lässt vor dem geistigen Auge augenblicklich wunderschöne Bilder entstehen. Von einem Spaziergang am Strand bei windigem Herbstwetter, das Meer bäumt sich auf, schwere, salzige Luft wirbelt umher. Genauso aufwühlend wie der Ozean an einem solchen Tag ist dieses Gericht. Diesem Ensemble etwas anderes als pure Perfektion zu attestieren, würde an Frevel grenzen. Ich muss mich unter ständigem, ungläubigem Kopfschütteln einen Moment sammeln...”
(zum Artikel)

hall_of_fame_mesa_sebastian_roesch_rande

Mesa - Sebastian Rösch
Zürich, Schweiz

“Mit Rande, Brombeere, Chicorée und Leinsamen haut die Küche gleich den nächsten Kracher raus. Der wunderhübsche Teller lässt absolut keine Wünsche offen. Der erdigen Süsse der Rande wird einerseits die belebende, süss-saure Beerenfrucht des Rosengewächses entgegengestellt, sowie die präsente, aber nicht überbordende Bitterkeit der Salatzichorie. Das funktioniert schon ganz prächtig, wird jedoch durch die Zugabe der Leinsamen noch besser. Das nussige und an getoastetes Brot erinnernde Aroma gibt dem Gericht den letzten Kick und sorgt so für das nächste Highlight. Wow!”
(zum Artikel)

hall_of_fame_hertog_jan_gert_de_mangeleer_mimolette

Hertog Jan - Gert De Mangeleer
Zedelgem, Belgien

“Nun folgt eines meines liebsten Gerichte aller Zeiten: Kartoffel, Kaffee, Vanille und Mimolette. Diese Kombination ist seit den Anfangstagen in der einen oder anderen Form immer im Menü zu finden. Ein luftiger Schaum des Erdapfels wird mit etwas Vanille aromatisiert, dann mit Kaffeepulver bestäubt und schliesslich mit dem kräftigen Käse gekrönt. Die Aromenvielfalt und die perfekte Balance dieser vier Produkte, die vermeintlich nicht zusammengehören, treiben mir jedes Mal aufs Neue Tränen in die Augen. Heute noch viel mehr, da ich wohl zum letzten Mal in den Genuss dieses Gerichts für die Ewigkeit komme.”
(zum Artikel)