The Important Stuff
The Important Stuff

FAQ

faq_the_important_stuff_terra
 
 

Wie lange gibt es The Important Stuff schon?
Der Startschuss fiel im Jahr 2002, als der Schreiberling von The Important Stuff von einem gewissen Daniel Humm, an dessen damaliger Wirkungsstätte nahe Zürich, zu einem von ihm gekochten Weihnachtsessen eingeladen wurde. An diesem kalten und verschneiten Winterabend wurde die Leidenschaft für exzellentes Essen und Fine Dining geweckt. Aus dieser Begeisterung ist The Important Stuff entstanden.
Seit 2015 reisen wir nun zu zweit um den Globus und halten unsere Erlebnisse auf theimportantstuff.ch fest.

Wieso macht ihr das überhaupt?
Wir möchten unsere Entdeckungen mit den Lesern teilen und sie bei der Suche nach einem passenden Restaurant unterstützen. Mit unserer Plattform möchten wir ebenfalls dafür sorgen, dass die (gehobene) Gastronomie zu mehr öffentlicher Anerkennung kommt.
Unser ultimatives Ziel ist es, die Freude am Genuss zu teilen und zu fördern.

Wer steckt hinter The Important Stuff?
Wir sind zwei Foodnerds, deren Gedanken ständig ums Essen kreisen. Egal ob zuhause oder im Restaurant, Gesprächsthema Nummer eins ist immer das aktuelle oder das nächste Mahl.
Ursprünglich als Solo-Projekt gestartet, besteht The Important Stuff mittlerweile aus einem Autor und einer Fotografin.

Seid ihr immer zu zweit unterwegs?
Wenn möglich, ja. Aus logistischen Gründen isst der Autor gelegentlich alleine und mutiert dann zusätzlich zum Fotografen.

Worüber berichtet ihr?
Auf The Important Stuff berichten wir über Restaurants, die aufgrund ihrer Küche unser Interesse geweckt haben. Überwiegend handelt es sich dabei um besternte Lokale, bzw. solche, die Ambitionen hegen einen Stern zu erkochen oder deren Küchenleistung potenziell auf vergleichbarem Niveau anzusiedeln ist.
In der Rubrik 'Episoden' setzen wir uns in Form von Interviews, Kurzberichten oder Reportagen zusätzlich mit interessanten Themen und Personen aus dem Bereich der Esskultur auseinander.

Wie findet ihr interessante Restaurants?
Bei der Suche nach spannenden Restaurants stützen wir uns vornehmlich auf den Guide Michelin sowie auf Tipps von anderen Essverrückten. Diese Empfehlungen führten uns seit Beginn der 00er Jahre unter anderem in Drei-Sterne-Restaurants in Europa, Nordamerika und Asien.

Wie oft geht ihr Sterne essen?
Um die 50 Mal pro Jahr.

Wo fotografiert ihr die Gerichte?
Die Fotos entstehen immer bei unseren Restaurantbesuchen und werden geschossen, sobald der Teller vor uns auf dem Tisch steht.

Meldet ihr eure Besuche in den Restaurants immer an?
Fast immer, ja. Wir stehen vor dem Besuch in der Regel mit dem Küchenchef, einem Mitarbeiter des Restaurants oder der zuständigen PR-Agentur in Kontakt um alle Details unseres Besuchs zu klären.

Entsteht aus jedem Restaurantbesuch ein Bericht?
Nein. Wir berichten fast exklusiv über unsere Besuche in besternten Restaurants oder solchen, die Ambitionen hegen einen Stern zu erkochen. Aus den Essen in diesen Restaurants wird ein substanzieller Teil zu Berichten verarbeitet und auf The Important Stuff veröffentlicht.

Zahlt ihr alle eure Essen selbst?
Restaurants, die unsere Besuche mit Pressekonditionen unterstützen und Besuche, die wir selbst finanzieren, wechseln sich munter ab. Am Schluss eines jeden Artikels ist ausgewiesen, ob unser Besuch unterstützt wurde oder nicht. Eine Unterstützung unseres Besuchs durch das jeweilige Restaurant rangiert von vergünstigten bis zu freien Pressekonditionen.

Kann man sich als Restaurant einen Bericht auf The Important Stuff kaufen?
Nein, man kann sich keinen Bericht auf The Important Stuff kaufen. Wir besuchen ausschliesslich Restaurants, deren Küche wir für uns und unsere Leser als interessant empfinden. Einladungen von Restaurants, die diesem Kriterium nicht entsprechen, lehnen wir ab.

Wirkt sich das Gewähren von Pressekonditionen positiv auf den Bericht aus?
Ob wir selbst zahlen oder ob ein Restaurant unseren Besuch unterstützt, hat keinerlei Einfluss auf die Art eines Artikels oder dessen Inhalt.

Wie finanziert ihr eure Restaurantbesuche?
Alle anfallenden Kosten werden von uns getragen.

Kann ich auf The Important Stuff Werbung schalten?
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit auf The Important Stuff zu werben. Bei Interesse kann man sich gerne über das Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.

Warum habt ihr kein Bewertungssystem?
Unsere Artikel sollen das Restauranterlebnis in seiner Gesamtheit, vor allem jedoch die Einschätzung der Küche aus der Sicht eines sehr erfahrenen Gastes wiedergeben. Wir sehen unsere Artikel als Erfahrungsberichte und nicht als Kritik. Deshalb verzichten wir auf Bewertungen.

Hast du noch Fragen? Kontaktiere uns über das Kontaktformular.